Sehenswürdigkeiten

John Fitzgerald Kennedy - JFK

Thomas Fitzgerald war JFKs Urgroßvater mütterlicherseits. Er wurde 1823 in Bruff, County Limerick, geboren. Er war Bauer und lebte in einem ländlichen Teil der Gemeinde. Obwohl die Farm Fitzgerald von der großen Hungersnot betroffen war, gelang es Thomas, die Farm bis 1854 aufrechtzuerhalten, als er Irland verließ und eine Familienbibel bei sich trug. Er ließ sich in Boston, Massachusetts, nieder und heiratete 1857 Rosanna Cox, die aus dem iranischen County Cavan in Boston angekommen war.

John Kennedys Urgroßvater an der Seite seines Vaters Patrick Kennedy verließ Dunganstown, County Wexford, während der Großen Hungersnot und wurde in Boston zum Mitarbeiter. Das Kennedy-Haus in Dunganstown wurde 1999 in ein Museum umgewandelt. 1849 heiratete er Bridget Murphy, die ungefähr 1827 in Owenduff, County Wexford, geboren wurde. Neun Jahre später war sie Witwe mit vier kleinen Kindern, von denen das jüngste, Patrick Joseph Kennedy, der Großvater von John F. Kennedy, der Bürgermeister von Boston (Honey Fitz) wurde.

Am 18. September 1889 heiratete John Francis "Honey Fitz" Fitzgerald Mary Josephine Hannon von Acton, Massachusetts. Sie war die Tochter von Michael Hannon und Mary Ann Fitzgerald, beide in Irland geboren. Ihre Tochter Rose Elizabeth Fitzgerald wurde am 22. Juli 1890 in Boston geboren. Sie war John F. Kennedys Mutter. Insgesamt würde Rose Fitzgerald Kennedy neun Kinder haben, vier Jungen und fünf Mädchen.

Im November 1887 heiratete Patrick Joseph "PJ" Kennedy Mary Augusta Hickey, Tochter von James Hickey aus Cork, Irland, und Margaret M. Field, ebenfalls aus Irland. Ihr Sohn Joseph Patrick Kennedy wurde am 6. September 1888 in East Boston geboren. Er war John F. Kennedys Vater.

Über ein Jahrhundert später legte John Fitzgerald Kennedy seine Hand auf dieselbe Bibel, in der er seinen Amtseid ablegte, während er sich an seine armen Einwanderer-Vorfahren erinnerte. Man kann sich nur die Reaktion der Fitzgerald's auf dem Weg ins „Land der Freien“ vorstellen, wenn jemand die zukünftigen Auswirkungen derselben Bibel vorhergesagt hätte.

Diese Bibel ist in der John F. Kennedy Presidential Library und dem Museum in Boston zu sehen. Ein Angestellter des Obersten Gerichtshofs der USA hielt die große Bibel, als John Fitzgerald Kennedy am 20. Januar 1961 als 35. Präsident der Vereinigten Staaten seinen Amtseid ablegte Familie Fitzgerald aus dem Jahr 1857 und eine Aufzeichnung der Geburt von John Fitzgerald Kennedy am 29. Mai 1917.

Die Verbindung zwischen Bruff und der Familie von John Fitzgerald Kennedy ist seit langem etabliert und in einer Reihe von Publikationen erschienen. Im Oktober 1994 besuchte Frau Jean Kennedy Smith in ihrer Rolle als Botschafter der Vereinigten Staaten in Irland Bruff und erlebte die verschiedenen Orte, von denen ihre Vorfahren auswanderten, und las die Pfarrbücher, in denen diese Beziehung zwischen Bruff und den Fitzgeralds bestätigt wird.

Die Mitglieder der Bruff Heritage Group beginnen derzeit mit einem Projekt im Old Court House, das Anzeigen für verschiedene Mitglieder der Familie Fitzgerald enthält, die im Juni 2013 eröffnet werden sollen. Die Gruppe hat auch das Grab eines der Familie Fitzgerald identifiziert unbekannt bis vor kurzem

Das Thomas Fitzgerald Center ist von Januar bis September von Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Besuchen Sie www.bruffheritagegroup.com für weitere Informationen.

http://www.jfklibrary.org/Asset-Viewer/37aAUEh7c0iQHx1O2uhhbw.aspx

 

Bruff Town / De Valera Country / Goldenes Tal

Bruff ist eine mystische irische Stadt im schönen Golden Vale & Lough Gur District, und die Gegend um Bruff ist landschaftlich sehr reizvoll. Es gibt auch Gebäude aus der frühen christlichen Zeit. Der Morning Star River & Wasserfall schlängelt sich durch die verschlafene Stadt und den ruhigen Park. Die Stadt hat ausgezeichnete Festkomitees und genießt 8 Festivals in der Stadt und 4 in 3km der Stadt. Obwohl Bruff eine kleine Stadt ist, hat es hervorragende Restaurants und irische Pubs, in denen Sie sich mit den gastfreundlichen Einheimischen frei unterhalten können.

Gutes Essen ist das Herzstück dessen, was das Old Bake House zu einem Erfolg macht. Der freundliche Service sorgt dafür, dass Ihr Restaurantbesuch zu einem angenehmen Erlebnis wird. Geöffnet von Mittwoch bis Sonntag zum Abendessen und Mittagessen www.bakehouse.ie

Clancys Bar & Steakhouse hat viel zu bieten. Dieser gut geführte Pub ist ein hervorragender Allrounder. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, gutes, gesundes Bar-Essen mit großzügigen Portionen und scharfen Preisen wird den ganzen Tag über serviert. www.facebook.com/clancysbar.bruff

Bruff ist ideal für Aktivitäten in der Region Ballyhoura gelegen und bietet Tagestouren nach Südirland, Cork, Kerry und die Cliffs of Moher in Clare mit ihrer großartigen Schönheit, Geschichte und dem Reichtum an Besucherattraktionen und Unterhaltungsangeboten.

Im Folgenden sind nur einige der endlosen Möglichkeiten vor Ort aufgeführt, während Sie bei uns bleiben. Dieses Gebiet "The Ballyhoura Region" ist der Activity Hub Irlands mit Europas größtem Mountainbike-Park, 5 Straßenradtouren durch fast autofreie Wege und 10% der Irelands-Wanderwege, ganz zu schweigen von den Wasseraktivitäten und dem Schießen. Es gibt keinen besseren Gegend - nur um da raus zu kommen !!

Am Samstag ist ein Ausflug zum Milchmarkt mit den abwechslungsreichen und vielen Ständen zu empfehlen. Am Montagmorgen ist der Kilmallock-Viehmarkt ein Geräusch- und Geruchserlebnis bei der Übertragung von Vieh vom Landwirt zum anderen. Die Abende werden nicht langweilig, entweder mit starken Festivals und lokalen Veranstaltungen im Monat (weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender) .

Erbe

Lough Gur:
Die weltberühmte archäologische Stätte und das Besucherzentrum in Lough Gur, eine der wichtigsten archäologischen Stätten in Europa, liegt nur 3,2 km vom Haus entfernt und ist von Mai bis September von 10.30 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Das Zentrum erzählt die Geschichte der ersten Ankünfte der Kelten anhand von Interpretationspanels und audiovisuellen Mitteln. Einmal wöchentlich finden Führungen statt, in denen Lieder und Geschichten über die Geschichte der Crannogs, Kirchenstätten, Megalithgräber, Steinkreise und Ringfeste erzählt werden . (Off-Season-Touren können auf vorherige Anfrage mit einem Führer organisiert werden) www.loughgur.com

Audio-Tracks von Lough Gur können jetzt im MP3-Format auf Ihren iPod oder Ihr Mobiltelefon heruntergeladen werden. Die beiden Spaziergänge "Legendary Lough Gur" und "Magical Lough Gur" haben eine Laufzeit von jeweils etwa 60 Minuten. Sie können jedoch so lange wie Sie möchten, indem Sie die Aufzeichnung nach Bedarf anhalten. Eine begleitende Karte führt Sie durch die Wanderung bei uns oder im Heritage Center. Laden Sie die Karte der Lough Gur Heritage Trails hier herunter.

Magischer Lough Gur I-Trail
Genießen Sie die natürliche Schönheit von Lough Gur, während Sie entlang von 2 km sanften Hügel- und Küstenpfaden geführt werden, während Sie den vielen Jahrhunderten an Fakten, Märchen und Fantasien, die mit dieser magischen Gegend verbunden sind, lauschen.
Magische Lough Gur ITrail MP3.mp3
MP3-Audiodatei [62,5 MB]
Herunterladen

Legendärer Lough Gur I-Trail
Egal, ob Sie auf ein Fahrrad steigen, am Lenkrad sitzen oder einfach nur eine "Stumpfstute" nehmen, Sie werden begeistert sein von den spektakulären Geschichten und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf diesem 4 km langen I-Trail erwarten!
Legendary Lough Gur iTrail MP3.mp3
MP3-Audiodatei [63,7 MB]
Herunterladen

Video auf YouTube ansehen : www.youtube.com/watch?v=9hSZuQL2wU8

Alte irische Wege:
Old Irish Ways ist ein Volkskundemuseum in der Nähe der Stadt Bruff im Osten von Limerick. Das Museum wurde bereits 2008 mit der Idee gegründet, die Vergangenheit für zukünftige Generationen zu bewahren. Sie begannen mit nur einer Handvoll Stücken in ihrer Sammlung, aber jetzt reichen ihre Sammlungen in die Tausende, um sie alle zu genießen. Sie sind sehr stolz darauf, die Erinnerungsstücke aus unserer Vergangenheit wiederherzustellen und zu erhalten.

www.oldirishways.com

Bruff:
Das Bruff Heritage Committee hat eine hervorragende Website eingerichtet und führt wichtige Erhaltungsarbeiten in der Stadt durch. Besuchen Sie die Website für weitere Informationen www.bruffheritagegroup.com

Bruff Heritage Trail Audioführer hier erhältlich.

Kilmallock:
Die mittelalterliche Stadt, die 1375 mit 5 beeindruckenden Türmen befestigt wurde, weist auf den Reichtum dieser einst blühenden Stadt hin. Zu den bemerkenswerten Gebäuden gehören das 1291 gegründete dominikanische Priorat, Johns Castle, ein Schälenturm aus dem 15. Jahrhundert und ein Steinhaus aus dem 16. Jahrhundert. Ein Führer kann auf vorherige Anfrage organisiert werden.

Kilmallock Heritage Trail Audioführer hier erhältlich.

Bruree: Hier befindet sich der erste irische Präsident, Eamonn De Valera. Das ehemalige Schulhaus, in das er als kleiner Junge eingetreten ist, beherbergt heute eine umfangreiche Sammlung von persönlichen Gegenständen sowie Aufnahmen des frühen 20. Jahrhunderts.

Ballylanders:
Griston Bog - der Ballyhoura-Klassenzimmer hat Boardwalks über das Moor gehoben, um Kinder durch verschiedene Lebensräume zu einer Reihe von Einrichtungen wie der Vogelfütterungsstation und Vogelhäuschen, einem Insektenhotel und einem Teichbad zu bringen, um Kindern ein echtes Gefühl für das Großartige zu vermitteln draußen. Die Tierwelt ist sehr gut zugänglich und Familien können auf Tagesausflügen von dieser Aktivität aus die schönen Wanderwege genießen. www.ballyhouraoutdoorclassroom.com

 

Dinge die zu tun sind:

Tag 1:

Besuchen Sie das magische Cliffs of Moher und das Besucherzentrum, unternehmen Sie einen Ausflug zu den Aran-Inseln oder erleben Sie einen Besuch im mittelalterlichen Schloss Bunratty & Folk Park, wo das irische Leben des 19. Jahrhunderts in dieser Top-Besucherattraktion lebendig nachgebildet wird.

Tag 2:

Besuchen Sie die weltberühmte archäologische Stätte und das Besucherzentrum in Lough Gur, eine der wichtigsten archäologischen Stätten in Europa. Anschließend fahren Sie sanft in die von Kilmallock ummauerte Stadt. Nachdem Sie Kilmallock verlassen haben, halten Sie am Eamonn De Valera Museum auf dem Weg zum Dorf Adare, das einen Schritt zurück in die Vergangenheit mit seinen ursprünglichen reetgedeckten Häusern ist. Das preisgekrönte Heritage Center rekonstruiert Adares einzigartige Vergangenheit. Von Adare fahren Sie nach Foynes zum Flugbootmuseum, entlang der Küstenstraße nach Tarbert mit der Fähre, wo Sie an der Mündung des Shannon einzigartige Delfinbeobachtungen genießen können.

Tag 3:

Ein Tagesausflug nach Killarney und zum Ring von Kerry ist mit seiner spektakulären Landschaft und den abwechslungsreichen Bergen und Seen nicht zu vergessen. Das Muckross House, die Gärten und der traditionelle Bauernhof sind sicherlich ein Zwischenstopp auf Ihrer Tour durch den Ring von Kerry.

Jeder, der sich gerne zwischen Boutiquen und Cafés verirrt, ist in Killarney Town eine Oase.

Tag 4:

Nur 8 km außerhalb von Cork liegt Blarney Castle und Woolen Mills. Jeder, der Eloquenzen wünscht, lehnt sich vom Burgturm zurück und küsst den Blarney-Stein, und Sie werden nie wieder für Worte verloren gehen.

Verlieren Sie sich von Blarney durch die verwinkelten Straßen von Cork oder machen Sie Ihre Entdeckungsreise mit einem Ausflug zu den Jameson-Erlebnissen in der alten Middleton Distillery oder bringen Sie die Kinder zum Fota Wildlife Park und zum Hafen von Cobh.

Tag 5:

Es ist ein weiter Weg nach Tipperary, aber nicht so von unserem Zuhause. Der Felsen von Cashel ist nur 11 km von Tipperary entfernt und zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Irlands.